Fahrradfahren

Eine gute Art und Weise die Gegend um den San Pablo-See zu erkunden ist per Fahrrad, sei es querfeldein mit dem Mountainbike oder ganz gemütlich auf den Landstraβen. Während die unmittelbare Umgebung um den San Pablo-See recht eben ist, erfordern die umliegenden Hügel und Berge ein Mindestmaβ an Fitness und Erfahrung. In der Region gibt es auch einige Möglichkeiten für Downhill-Mountainbiking, z.B. durch das Intag-Tal. Fahrräder können auf Stunden- oder auf Tagesbasis ausgeliehen werden, und es liegt an Ihnen, ob sie lieber auf eigene Faust oder mit einem ortskundigen Guide die Gegend auskundschaften. Falls Sie in Otavalo übernachten, können Sie auch dort Fahrräder ausleihen und dann ein Camioneta-Taxi zum Startpunkt ihrer Fahrradtour nehmen.

Neueste Nachrichten

Turismo Otavalo, 20.12: Neue archäologische Funde in Tocagon 1
Turismo Otavalo, 20.12: Leo Rojas aus Otavalo gewinnt bei "Supertalent 2011" 0
Turismo Otavalo, 05.12: Neuer Fahradweg 0